PHAM

Projekt
PHAMO MONDORF-LES-BAINS
Ort
MONDORF-LES-BAINS  
Status
REALISIERT  
Typ
WOH, ARB, BET, MIX
BGF
8300 m² 

WOHNHEIM, TAGESEMPFANG UND WERKSTÄTTEN FÜR BEHINDERTE MENSCHEN

« Jede Arbeit ist leer, es sei denn, sie ist aus Liebe getan. Denn Arbeit ist sichtbar gewordene Liebe. »

PHAMO – der Name steht für die Integration verschiedener Funktionen in einem Gebäudeensemble, das in direkter Nähe zum Hotel „Am Klouschter“ liegt (siehe HOTKLOU).

Einen großen Teil des Komplexes macht der Wohnbereich für 64 Pensionäre aus, die hier – jeweils mit eigenem Zimmer und Bad – in Gruppen von 8 Personen dauerhaft zusammenleben. Ergänzend gibt es einen Tagesempfang für 24 von auswärts kommende Personen mit Gemeinschaftsräumen für Beschäftigung, Therapie, Sport oder Lesen. Eine sinnvolle Tätigkeit wird ermöglicht in betreuten Werkstätten mit den Produktionsbereichen Bäckerei, Druckerei oder Verpackung. Sämtliche Bewohner und Nutzer des Gebäudes werden versorgt von einer Großküche mit Restaurant und Cafeteria.
Die Farbgebung der Fassade wird mit Blick auf das historische Gebäude des Hotels „Am Klouschter“ darauf abgestimmt und dezent gewählt. Im Gegensatz dazu sind im Inneren vor allem die Gemeinschaftsbereiche sehr farbenfroh, nicht zuletzt um die Orientierung zu erleichtern und Identität zu geben.

Konzept : COEBA Dave Lefèvre et Associés
Fotos : © COEBA, Steve Troes