Zahlen, Daten, Fakten

49 Jahre Bestehen
2 Gründer André Lefèvre, Klaus Schmitz
33 kreative Köpfe
40,08 Jahre Durchschnittsalter

33,33% Frauen
435 qm Bürofläche
3 Standorte
9 Sprachen

Büro Büro

Unsere Haltung: Den Planeten besser hinterlassen als wir ihn vorgefunden haben

Wir sind coeba. Als Architekturbüro möchten wir – ganz unbescheiden gesagt – das Bauen in Luxemburg ändern. Weil wir wissen, dass auch im Bausektor ein Wandel stattfinden muss, hin zu mehr Nachhaltigkeit und zu einer stärkeren Fokussierung auf den Menschen, bei jedem Bauprojekt. Diese beiden komplementären Ziele verfolgen wir mit einem stetig gewachsenen Selbstbewusstsein. Wir wissen, dass solche Gebäude nicht nur funktionieren, sondern auch wirtschaftlich sind. Deshalb haben wir uns für Konsequenz entschieden: Wir privilegieren Projekte mit Nachhaltigkeitspotenzial. Erfahren Sie hier mehr über unsere Haltung.

Unser Leistungsangebot für öffentliche Bauherren

Wir begleiten Bauprojekte kommunaler oder staatlicher Auftraggeber umfassend durch alle Leistungsphasen – von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme und darüber hinaus. Dazu kombinieren wir jahrzehntelange Erfahrung im Bausektor mit aktuellstem Know-how, gerade im Bereich Nachhaltigkeit. Neben führender Kompetenz rund um Ökologie, Wohngesundheit und Energieeffizienz, haben wir uns auch im Sektor des sozialen Bauens von Arbeitsstätten für Menschen mit Behinderung bis zum betreuten Wohnen Expertise aufgebaut – auch belegt durch die Mitarbeit an einem Leitfaden des Familienministeriums für behindertengerechtes Bauen.

Unser Leistungsangebot für private Bauherren

Immer häufiger wählen uns auch private Bauherren aufgrund unserer Fachkompetenz im nachhaltigen Bauen und Gebäudebetrieb als vollumfängliche Begleiter ihrer Bau- oder Sanierungsprojekte. Der oft noch vom Blick auf Gewinnmaximierung geprägte Mehrfamilienhausbau entpuppt sich hier als lohnendes Feld. Denn aufgeschlossenen Auftraggebern können wir mit Hilfe detaillierter Analysen darlegen, dass sich höhere Anfangsinvestitionen in innovative Technik oder ökologische Materialien mittel- oder langfristig amortisieren – und darum Nachhaltigkeit gar nicht teurer sein muss als konventionelles Bauen.

Viele Spezialisten, drei Standorte, ein Anspruch

Dave Lefevre

Dave Lefevre

Architekt

Geschäftsführung, Teilhaber

dave.lefevre@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Der Klimawandel und die stetige Abnahme der Biodiversität – weil das die Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten ist.

Was ist dein Lieblings-Coeba-Projekt – und warum?

Die Kindertagesstätte Angelsberg. Denn hier ist ein Großteil der wichtigsten Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Solche Projekte inspirieren Bauherren, Planer und Nutzer.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Mein Holztisch, als inspirierende Grundlage für das tagtägliche Arbeiten.

Olivier Georges

Olivier Georges

Ingenieur

Geschäftsführung, Teilhaber

olivier.georges@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Gesetzesänderungen, um die Verwendung von natürlichen Materialien wie Stroh, Zellulose oder Hanf zu erleichtern.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Indem ich unser Konsumverhalten grundlegend anpasse.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Generationenübergreifende CO2-neutrale Wohngebäude mit positiver Energiebilanz, unter maximaler Verwendung natürlicher Materialien.

Marco Ramos

Marco Ramos

Techniker

Geschäftsführung, Teilhaber

marco.ramos@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht Coeba anders als andere Büros?

Unser Büro legt großen Wert darauf die negativen Fußabdrücke von Projekten zu verringern, um eine lebenswertere Zukunft für künftige Generationen zu schaffen.

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Nachhaltige Materialien! Bei deren Auswahl muss darauf geachtet werden, dass sie recycelbar sind und verantwortungsvoll produziert werden, um Abfall und CO2-Fußabdruck zu minimieren.

Was ist dein Lieblings-Coeba-Projekt – und warum?

Die Kindertagesstätte in Angelsberg aufgrund ihrer Bauweise mit regionalen, ökologischen und nachhaltigen Materialien.

Marcel Emde

Marcel Emde

Architekt

Geschäftsführung, Teilhaber

marcel.emde@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht coeba anders als andere Büros?

Wir setzen nachhaltiges Bauen in die Praxis um, mit allen Herausforderungen, die das mit sich bringt.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich minimiere die Anzahl der Ausdrucke, optimiere die Planformate und verwende zunehmend digitale Hilfsmittel. Und ich versuche weniger Kaffee mit weniger Zucker zu trinken.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Denken statt Technik: Der Schwerpunkt sollte wieder auf einfachen und durchdachten Konzepten, der Klimatisierung durch natürliche Materialien und der Beachtung der Reversibilität bei der Planung liegen.

Petra Vankerkom

Petra Vankerkom

Architektin, M.A. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Geschäftsführung

petra.vankerkom@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht coeba anders als andere Büros?

Wir haben eine klar definierte Vision, wie wir die Zukunft aktiv und positiv mitgestalten wollen.

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Ich bin überzeugt, dass ökologische, ökonomische und soziale Aspekte für den Erfolg einer Nachhaltigkeitsstrategie gleichwertig Berücksichtigung finden müssen – das zu vermitteln ist mir wichtig.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ein in allen Dimensionen nachhaltiges Schulgebäude in Nepal, das autark funktioniert und beispielhaft für weitere Projekte sein kann.

Marisa Fernandes

Marisa Fernandes

Assistenz Verwaltung und Finanzen, Geschäftsführung

marisa.fernandes@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Es sollte ausschließlich mit recycelten Materialien gebaut werden.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Die Renovierung unseres Büros in Bereldange. Das wird den Alltag des Teams verbessern.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Mein Schreibtisch. Das ist mein Arbeitsbereich, in dem ich mich wohlfühle.

Jean-Paul Mendes

Jean-Paul Mendes

Architekt

Teamleiter

jean-paul.mendes@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht coeba anders als andere Büros?

Das große Engagement für nachhaltige Architektur und einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft.

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Ressourceneffizienz: Die intelligente und verantwortungsvolle Nutzung von Materialien und Ressourcen ist eines der wichtigsten Themen beim nachhaltigen Bauen.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ich würde sehr gerne ein Holz-Hochhaus bauen.

Celine Goeury

Celine Goeury

Architektin

Teamleiterin

celine.goeury@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht coeba anders als andere Büros?

Die Atmosphäre innerhalb des Teams ist sehr gut. Ebenso die Maßnahmen zur Arbeitserleichterung, etwa flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und verschiedene Standorte.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich kaufe Lebensmittel aus der Region oder vermeide zumindest solche vom anderen Ende der Welt. Außerdem bevorzuge ich beispielsweise Second-Hand-Artikel und repariere Dinge, statt sie wegzuwerfen.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Mein Laptop, der es mir ermöglicht, an verschiedenen Orten zu arbeiten und so flexibler zu sein.

Christina Kühl

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich beziehe seit vielen Jahren Ökostrom und ich plädiere gegen eine Wegwerfgesellschaft: Noch intakte Dinge, die ich nicht mehr benötige, verschenke oder verkaufe ich günstig. Ebenso kaufe ich auch selbst gebrauchte Dinge.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Dass ein Gebäude einen gestalterisch und konstruktiv gelungenen Entwurf unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit im gesteckten Kostenrahmen vereint.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Mein Bürofenster, durch das ich zwischendurch gerne auf die nahe Weide, die fernen Hügel oder den Himmel schaue, um mich für meine Arbeit erneut fokussieren zu können.

Michael Simone

Was macht coeba anders als andere Büros?

Coeba legt mehr Wert auf die Qualität von Projekten als auf die Quantität. Und auch beim Team: coeba ist fokussiert auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und bietet viel Flexibilität.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Indem ich den Verbrauch von Strom und Heizenergie reduziere, Müll recycle und mich für eine nachhaltigere Ernährung mit Bio- und Saisonprodukten entscheide.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Die Internationale Schule in Mersch wegen ihrer Wirkung auf zukünftige Generationen, ihrer sozialen Bedeutung und der technischen und regulatorischen Komplexität.

Frederic Pannequin

Frederic Pannequin

Massenermittler–Ausschreiber

frederic.pannequin@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Die Verwendung von recyclingfähigen Materialien, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu schonen.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich lasse Elektrogeräte reparieren, anstatt neue zu kaufen.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Das Foto meiner Frau und meiner Kinder, weil ich sie liebe.

Viktoria Klaka

Viktoria Klaka

Innenarchitektin

viktoria.klaka@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Am wichtigsten ist es anzufangen, auch wenn es bei kleinen Dingen ist. Und dann den Kindern den behutsamen Umgang mit der Umwelt vorleben.

Was ist dein Lieblings-Coeba-Projekt – und warum?

Das Foyer Pietert, mein erstes eigenes Projekt, wo wir das Beste aus dem Bestand herausgeholt haben - eine tolle Erfahrung mit zufriedenem Bauherrn.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Die Kaffeemaschine. Kein Kaffee - keine Witze!

Philippe Linden

Was macht coeba anders als andere Büros?

Der unkonventionelle Ansatz, mit dem Projekte und der Alltag angegangen werden.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Es sollte die klimatischen Bedingungen des Ortes ideal ausnutzen.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Das Projekt H2 von Tricentenaire in Heisdorf, weil es die Vorteile der Materialien Beton und Holz nutzt und hervorhebt.

Philippe Bourassin

Was macht coeba anders als andere Büros?

Auch wenn es mal stressig wird, behalten alle die Nerven und ihren Humor.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Dass ein Gebäude auch noch in 100 Jahren als harmonisch empfunden wird sowie repariert und den Bedürfnissen angepasst werden kann.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Die Faltmaschine, die niemals ihren Geist aufgibt.

Guillaume Buttgenbach

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Coeba steht für Geselligkeit, Sinn für Menschlichkeit und soziale Werte.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Indem ich versuche, besser zu konsumieren und weniger zu kaufen.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ein Holzhaus in den französischen Alpen.

Gabrielle Legros

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Energiesparen! Der Planet erlaubt es uns nicht mehr, weiterhin unverantwortlich mit ihm umzugehen.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Ein zukunftsorientiertes Gebäude ist für mich eines, das sich vollständig von Energie jeglicher Art unabhängig macht.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Der Kühlschrank (oft mit leckeren Sachen gefüllt).

Marco Vicente

Was macht coeba anders als andere Büros?

Die aufrichtige Entscheidung Ökologie und Nachhaltigkeit in alle Projekte zu integrieren.

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Die Erhaltung von Artenvielfalt und wilden Lebensräumen, die für mich ein größeres Problem darstellt als die globale Erwärmung.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich benutze so oft wie möglich öffentliche Verkehrsmittel, um zur Arbeit zu kommen.

Markus Fischer

Was macht coeba anders als andere Büros?

Bestehende Workflows werden permanent zukunftsgerichtet hinterfragt, überdacht und optimiert. Ein „Das war schon immer so“ gibt es hier nicht!

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich renoviere und saniere einen Altbau aus dem Jahr 1898.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Der Schulcampus Heffingen: Moderne, attraktive und funktionale Lernumgebungen für zukünftige Generationen zu kreieren, ist für mich eine große Motivation.

Ekaterina Loiko

Was macht coeba anders als andere Büros?

Coeba ist der Umwelt zuliebe paperless – alle Vorgänge werden digital erledigt.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

In meinem Alltag achte ich auf regionale, ökologische und „Fairtrade“-Produkte.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Mein Lieblingsprojekt ist die Gîte & Grotte – ein einfach außergewöhnliches Umbauprojekt des Eingangsgebäudes vom Parc Merveilleux in Bettembourg.

Louis Hissette

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Meinen gesamten Verbrauch reduzieren, unter anderem Primärenergie, Einkäufe oder Fleischkonsum.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ein völlig unabhängiges Gebäude, das überwiegend aus nachhaltigen Materialien besteht.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Die Vogelbeobachtungsstation Schlammwiss. Ein atypisches Projekt, bei dem es gilt Sensibilität für die Umwelt und ihre Nutzung zu entwickeln und gleichzeitig ein Maximum an biobasierten Materialien zu verwenden.

Nicolas Amand

Nicolas Amand

Architekt

Teamleiter

nicolas.amand@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Die Kreislaufwirtschaft, weil wir mit ihr auf die Erschöpfung der Rohstoffe antworten, unseren Abfall und unsere CO2-Emissionen verringern, aber auch die biologische Vielfalt bewahren und Wasserknappheit begrenzen können.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Die Erweiterung des Altenwohnheims Beim Klouschter in Howald, die das Engagement von coeba für Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Ökologie und Langlebigkeit in zukünftigen Gebäuden perfekt veranschaulicht.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Meine Kopfhörer, weil er mir ermöglicht, die Verbindung zu meinen Kollegen an den anderen Standorten aufrechtzuerhalten, aber auch, weil ich mich bei Bedarf zurückziehen kann.

Marco Knieps

Marco Knieps

Architekt

Teamleiter

marco.knieps@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Was macht coeba anders als andere Büros?

Die Einrichtung von grenznahen Standorten, um dem Team kürzere Arbeitswege zu ermöglichen.

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Kreislaufwirtschaft nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip sowie die Nutzung regionaler und natürlicher Baustoffe.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Ein bezahlbares Low-Tech-Plusenergie-Tiny-House, als modularer DIY-Baukasten.

Jacques-Henry Billy

Jacques-Henry Billy

Massenermittler-Ausschreiber

jacques-henry.billy@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Ich halte einen bewussten Umgang mit Wasser für essentiell, da es lebensnotwendig ist.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich reduziere Ausdrucke auf Papier und bevorzuge digitale Hilfsmittel.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Der BIC-Stift mit vier Farben. Er hat keine Falten und mein Geburtsjahr.

Bruno Goossens

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Eindeutig die CO2-Belastung. Das ist der erste Punkt, der überall drastisch reduziert werden muss.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Das Projekt H2 von Tricentenaire in Heisdorf, weil es wichtige räumliche, nachhaltige und gemeinnützige Qualitäten besitzt.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Unsere Kaffeemaschine – sie ist ein so wichtiger Ort des informellen Austauschs.

Maxime Millard

Was macht Coeba anders als andere Büros?

Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Entwurfsphilosophie bereits bei den ersten Skizzen eines Projekts.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Nicht wirklich ein Gegenstand, sondern die Teilchen am Dienstagmorgen.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ein atypisches Wohnhaus an einem ungewöhnlichen Ort.

Antoine Persoons

Antoine Persoons

Ingenieur für nachhaltiges Bauen

antoine.persoons@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Alle ... Aber angesichts der Auswirkungen auf die Artenvielfalt und das Klima ist die Ökologie wahrscheinlich die wichtigste der drei Säulen des nachhaltigen Bauens.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Mein Lieblingsprojekt ist die Gemeindeverwaltung Fischbach. Eine elegante Architektur, die durch ökologische Effizienz und technische Sparsamkeit unterstrichen wird.

Jessica Meyer

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Recycling, weil das Wiederverwenden von Materialien oft kostengünstiger ist und beispielsweise einem Wohnhaus einen besonderen Charme verleihen kann, wenn man alte Backsteine in einem Neubau einsetzt.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich versuche bei meinem Einkauf auf regionale und saisonale Produkte zu achten und unnötige Verpackungen weitestgehend zu vermeiden.

Was ist dein Lieblings-coeba-Projekt – und warum?

Der soziale Wohnungsbau in Esch-sur-Alzette – mein aktuelles Projekt. Mir gefallen die vielen begrünten Bereiche und die abgerundete Holzfassade.

Clement Haize

Was macht coeba anders als andere Büros?

Coeba steht für mich besonders für Nachhaltigkeit und Teamgeist.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Hohe Energieeffizienz, großer Formenreichtum und dadurch optimaler Raum für die Nutzer, um Orte der Intimität und des Kollektivs zu schaffen.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ich würde gerne einen öffentlichen Ort im politischen Sinne oder Wohnungen mit hohem architektonischen Wert bauen – jeweils mit nachhaltigen und lokalen Materialien sowie einem Fokus auf qualitätsvoller Urbanität.

Telma Soares

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Der Schutz des Ökosystems, weil ich denke, dass es ein Gleichgewicht geben muss zwischen Mensch, Natur und allen Lebewesen auf der Erde.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Mein Schreibtisch, weil er hell ist und seine sanften Farben beruhigend wirken.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Minimalistische Unterkünfte für eine Gemeinschaft auf einer einsamen Insel, für ein selbstbestimmtes Leben mit der Natur.

David Albrecht

Was macht coeba anders als andere Büros?

Coeba investiert in die Mitarbeiter. Die Balance zwischen Arbeit und Spaß in der gemeinsamen Teamzeit.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich besitze nichts, was ich nie oder zu wenige nutze. Ausgediente Gegenstände werden so gut es geht umfunktioniert.

Was ist dein Lieblingsgegenstand im Büro – und warum?

Die Spülmaschine, weil sie Zeit und Wasser einspart.

Lorenzo Vallico

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Die Verschwendung von Wasser im Bauwesen interessiert mich sehr. Wasser ist die wesentlichste natürliche Ressource für den Menschen und muss geschützt werden.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Verschwendung vermeiden, öffentliche Verkehrsmittel und das Fahrrad nutzen, Bio-Produkte für Haushaltswaren und Lebensmittel wählen.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Ich komme aus Turin und Berge haben in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt. Daher ist es seit meinem Debüt in der Architektur mein Traum, eine Hütte auf einem Berggipfel ohne jeglichen Impakt zu errichten.

Aurore Deheneffe

Aurore Deheneffe

Architektin

Teamchefin

aurore.deheneffe@coeba.lu T +352 33 86 86 1 Drei Fragen

Welches Nachhaltigkeitsthema ist dir am wichtigsten – und warum?

Die Herausforderung der Nachhaltigkeit sehe ich darin, verschiedene Themen wie flexible Nutzungsmöglichkeiten, Energieeffizienz und niedrige Wartungskosten zu kombinieren und dabei erneuerbare Materialien mit geringen ökologischen Auswirkungen zu bevorzugen.

Was ist dein größter Wunsch an ein zukunftsorientiertes Gebäude?

Eine anpassungsfähige Gestaltung von Gebäuden und die Zirkularität von Materialien.

Was ist dein Lieblings-Coeba-Projekt – und warum?

Die Maison Relais Angelsberg ist ein gesundes Gebäude, das natürliche Materialien beinhaltet und gleichzeitig eine räumliche Qualität für die Nutzer bietet.

Magali Neve

Was macht coeba anders als andere Büros?

coeba ist ein dynamisches Büro, in dem das Hinterfragen zu einer kontinuierlichen Verbesserung und Anpassung an die aktuellen Bedürfnisse und Fragestellungen der Gesellschaft führt.

Wie bringst du Nachhaltigkeit in deinen eigenen Alltag?

Ich liebe es, Gegenständen ein zweites Leben zu geben, indem ich sie neu betrachte und sie an meine aktuellen Wünsche und Bedürfnisse anpasse.

Wenn du frei wählen dürftest, was würdest du gerne mal bauen?

Eine Schule, weil ich glaube, dass sie den Kindern schon früh ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit vermitteln kann.

Auszeichnungen und Preise
(Auswahl)

2022

Öffentliche Ausschreibung Sozialer Wohnungsbau Wecker

1. Platz

Wettbewerb Altenwohnheim Howald

1. Platz

2021

Öffentliche Ausschreibung Sozialer Wohnungsbau Esch-sur-Alzette

1. Platz

New European Bauhaus Kindertagesstätte Angelsberg

lobende Erwähnung

2020

Wettbewerb Wandererunterkunft Parc Merveilleux

1. Platz

Bauhärepräis OAI Kindertagesstätte Angelsberg

lobende Erwähnung

2018

Weltklimakonferenz Katowice Kindertagesstätte Angelsberg

lobende Erwähnung

Green Solutions Award Kindertagesstätte Angelsberg

1. Platz

2017

People's vote projects Kindertagesstätte Angelsberg

1. Platz

Veröffentlichungen
(Auswahl)

2023

Dave Lefèvre über Luxemburg und nachhaltiges Bauen

4x3 Magazin Infogreen

Zum Artikel

2023

Internationale Schule Mersch Anne Beffort

Architecture Européenne

Zum Artikel

2023

Internationale Schule Mersch Anne Beffort

Wunnen Luxembourg

Zum Artikel

2023

Publikation Wertecharta

OAI Luxembourg

Zum Artikel

2023

coeba über intergenerationelles Wohnen

Cultures of assembly

Zum Artikel

2023

Dave Lefèvre zum Materialvergleich

Infogreen

Zum Artikel

2023

Wandererunterkunft Parc Merveilleux

Architecture Européenne

Zum Artikel

2018

Kindertagesstätte Angelsberg

Revue Technique

Zum Artikel

2016

Leitfaden Design for all

Broschüre Familienministerium

Zum Artikel

Hauptstandort
Bereldange

Nördlich von Luxemburg-Stadt liegt unser Hauptstandort im Herzen des Landes. Hier ist coeba entstanden und gewachsen – und von hier aus sind wir schnell bei allen Bauprojekten in der Hauptstadt und der Region. Doch um den Bedürfnissen unseres großteils aus dem benachbarten Ausland anreisenden Teams gerecht zu werden, haben wir zwei weitere Büros eröffnet – in strategisch günstiger Lage. Natürlich sind wir aber untereinander perfekt vernetzt und arbeiten souverän mit digitalen Kommunikationsmitteln.

Bereldange

Standort
Wasserbillig

Die Dependance in Wasserbillig liegt günstig für unsere Teammitglieder aus Deutschland, die etwa aus Trier kommend nur die Mosel überqueren müssen. Von hier aus betreuen wir unter anderem Projekte im Osten von Luxemburg.

Wasserbillig

Standort
Rambrouch

In der Nähe der belgischen Grenze liegt unser dritter Standort Rambrouch. Auch aus Belgien pendeln Mitglieder des internationalen coeba-Teams zur Arbeit – und gewährleisten unsere Präsenz im Westen des Landes.

Rambrouch

Arbeiten bei coeba

Bauen ist Teamarbeit – und nachhaltiges Bauen sogar noch mehr. Denn das Thema hat so viele Facetten, dass nur eine Kombination von Spezialisten die ideale Lösung findet, vom Passivhausplaner bis zur Energieberaterin. Darum investieren wir in die Kompetenzen unseres Teams, fördern Weiterbildung und suchen gezielt neue kreative Köpfe, die unseren Wissenspool vergrößern.

Und weil wir wissen, dass bei jedem Projekt stets der Mensch im Mittelpunkt steht, haben wir auch unsere eigenen Büros so ausgerichtet – eben menschenfreundlich. Das beginnt bei der Standortwahl, um kurze Anfahrtswege und damit einen geringen CO2-Fußabdruck zu sichern, und reicht bis zu Themen wie Arbeitsgesundheit oder gemeinsamen Veranstaltungen und Team-Building-Events.

Unsere Geschichte

Coeba hat eigentlich zwei Leben. Gegründet von André Lefèvre und Klaus Schmitz im Jahr 1974, hat sich das Büro zuerst vorrangig mit Projektmanagement beschäftigt und einen ersten Namen in Luxemburg gemacht. In 2004 übernahm Andrés Sohn Dave gemeinsam mit Olivier Georges und Marco Ramos das Büro und richtete es gemeinsam mit dem Team auf eine stärkere Architektentätigkeit aus, schnell mit einem besonderen Fokus auf nachhaltigem Bauen. Seit einer Neuausrichtung in 2016 ist dies auch die definierte Mission von coeba: Zukunftssichere, effiziente, gesunde und anziehende Gebäude zu entwickeln. Dafür steht coeba heute.

1974 Gründung von coeba durch Andre Lefevre und Klaus Schmitz

Gründung von coeba durch Andre Lefevre und Klaus Schmitz

2004 Fortführung durch Dave Lefevre, Olivier Georges und Marco Ramos

Fortführung durch Dave Lefevre, Olivier Georges und Marco Ramos

2016 Neuausrichtung mit klarer Identität und Nachhaltigkeit

Neuausrichtung mit klarer Identität und Nachhaltigkeit

2023 Neustrukturierung und Erweiterung der Geschäftsführung

Neustrukturierung und Erweiterung der Geschäftsführung

2024 Stetige Weiterentwicklung an allen drei Standorten

Stetige Weiterentwicklung an allen drei Standorten