Privat • Wohnen

Wohnhauserweiterung Belgien

Für ein Einfamilienwohnhaus in ländlicher Umgebung wünschen die Bauherren die Erweiterung des Wohnraums im Erdgeschoss. Es entsteht ein Anbau in Holzbauweise, der sich mittels einer Glasfuge klar vom bestehenden Baukörper absetzt. Großzügige Verglasungen umschliessen die neu gewonnene Wohnfläche, während Holzlamellen und Holzschiebeelemente einen gefilterten oder offenen Blick in die Landschaft ermöglichen.

BGF
BRI

50 m²
225 m³